Pneumatische Greifer

Standardisierte Produkte für unterschiedliche Greifaufgaben

Unsere pneumatischen Greifer sind das Herzstück vieler automatisierter Prozesse, die Präzision, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit erfordern. Entwickelt, um eine breite Palette von Anwendungen in verschiedenen Industriezweigen zu unterstützen, bieten unsere Greifer eine einzigartige Kombination aus Kraft, Flexibilität und Kontrolle.

Die Produkte G-GP Parallelgreifer und G-GZ Zangengreifer zeichnen sich durch ihre kompakte und robuste Bauweise aus. Es sind jeweils 5 Baugrößen für Sie verfügbar. Seit dem Jahr 2009 bieten wir außerdem unsere pneumatischen Innengreifer G-GI und seit 2016 die G-GIS an. Hier stehen Ihnen jeweils 16 Baugrößen von 5 bis zu 20 mm zur Verfügung. Die in Millimeterstufen verfügbaren Greifer sind in der Handhabungstechnik einmalig


GRIP Greifer haben sich seit 35 Jahren bei namhaften Firmen bewährt.

Jetzt anfragen

Arten von pneumatischen Greifern

Mit einem Fokus auf Innovation und Qualität sind die pneumatischen Greifer von GRIP eine zuverlässige Wahl für Unternehmen, die ihre Effizienz steigern und die Produktivität in ihren automatisierten Prozessen maximieren möchten. Entdecken Sie unsere vielfältige Auswahl an Produkten.

GP Parallelgreifer

Die Parallelgreifer von GRIP funktionieren über eine effiziente lineare Backenbewegung, die präzise Handhabung ermöglicht. Diese Greifer werden durch einen doppeltwirkenden Zylinder angetrieben, der mittels Druckluft betrieben wird. Dieses System gewährleistet eine zuverlässige und kraftvolle Bewegung der Greiferbacken – ideal für eine Vielzahl von Anwendungen.

Die Besonderheit dieser Greifer liegt in ihrer einzigartigen Umwandlung der Bewegung: Zwei winklig angeordnete Federn, die in die Nuten der Bolzen greifen, spielen dabei eine Schlüsselrolle. Diese Konstruktion ermöglicht es, die vertikale Bewegung des Zylinders in eine präzise gegenläufige horizontale Bewegung der Greiferbacken umzuwandeln. Diese innovative Mechanik sorgt für eine außerordentlich feine Kontrolle und Präzision beim Greifvorgang.

Durch diese Kombination aus Druckluftbetrieb und mechanischer Umwandlung bieten die Parallelgreifer von GRIP eine optimale Lösung für Anwendungen, die sowohl Kraft als auch Feingefühl erfordern.

Details & Baugrössen

GZ Zangengreifer

Die Zangengreifer werden durch einen doppeltwirkenden Zylinder angetrieben, der mittels Druckluft aktiviert wird. Diese Konfiguration sorgt für eine kraftvolle und gleichzeitig präzise Antriebsbewegung, die für verschiedenste Anwendungen geeignet ist.

Ein Kernmerkmal unserer Zangengreifer ist die implementierte Exzentermechanik. Diese gewährleistet nicht nur eine außerordentlich hohe Lebensdauer der Komponenten, sondern sorgt auch für ein konstantes Greifmoment. Dies ist essentiell für Anwendungen, bei denen gleichbleibende Leistung und Zuverlässigkeit im Vordergrund stehen.

Im Gegensatz zu unseren Parallelgreifern, die eine gegenläufige horizontale Bewegung nutzen, ist die Greifkraftsicherung bei den Zangengreifern ausschließlich in der schließenden Ausführung verfügbar. Diese Spezifikation bedeutet, dass die Greifkraft auch bei einem Druckabfall im System oder anderen Störungen aufrechterhalten bleibt, was eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme darstellt.

Details & Baugrössen

GI Innengreifer

Der verbaute aufblasbare Balggreifer ist speziell für den Innengriff konzipiert und besitzt eine einzigartige Funktionsweise. Der Greifer taucht in Bohrungen ein und nutzt eine innovative Technik, um Objekte sicher zu erfassen.

Die Kernfunktionalität des GI Innengreifers basiert auf einer Silikonmembran, die bei Druckbeaufschlagung expandiert. Diese Expansion erhöht den Außendurchmesser des Greifers, wodurch er reibschlüssig an der Innenwandung der Bohrung haftet. Diese Methode ermöglicht es, Objekte sicher und ohne Beschädigung zu greifen, was besonders in präzisionskritischen Anwendungen von Vorteil ist.

Eine weitere herausragende Eigenschaft des GI Innengreifers ist seine Fähigkeit, sich bei Druckabschaltung automatisch zurückzuziehen. Das elastische Verhalten der Silikonmembran bewirkt, dass sie sich selbsttätig in das Greiferinnere zurückzieht. Dies sorgt für einen reibungslosen Übergang zwischen Greif- und Loslassvorgängen, was den Einsatz des Greifers besonders effizient und benutzerfreundlich macht.

Der GI Innengreifer von GRIP ist die ideale Wahl für Anwendungen, bei denen Präzision, Sicherheit und Schonung des Materials entscheidend sind.

Details & Baugrössen

GIS Innengreifer Senkung

Stellen Sie sich vor, Sie hätten eine verbesserte Version des bewährten GI Innengreifers – das ist unser GIS Innengreifer Senkung von GRIP. Diese Weiterentwicklung zeichnet sich durch eine optimierte Greifzone aus, die speziell für anspruchsvollere Anwendungen konzipiert wurde.

Wie sein Vorgängermodell, taucht auch der GIS Innengreifer in Bohrungen ein und erweitert seinen Außendurchmesser durch die Expansion einer Silikonmembran, sobald Druck auf sie ausgeübt wird. Diese intelligente Konstruktion ermöglicht es dem Greifer, reibschlüssig an der Bohrungswandung zu haften und somit Objekte sicher und präzise zu erfassen.

Die optimierte Greifzone des GIS Innengreifers bietet verbesserten Halt und höhere Greifkraft, was insbesondere bei komplexen oder schwereren Objekten von Vorteil ist.

Details & Baugrössen

Vorteile pneumatischer Greifer

Pneumatische Greifer tragen zur Produktivitätssteigerung und Qualitätssicherung in Ihrem Unternehmen bei. Gleichzeitig ermöglichen sie einen hohen Standard in Bezug auf Arbeitssicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

  • Geringes Eigengewicht
  • Hohe Greifkraft
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Skalierbarer Greifkraft
  • Verschiedene Funktionsprinzipien je nach Verwendungszweck

Wo werden pneumatische Greifer eingesetzt?

Die pneumatischen Greifer von GRIP finden in einer Vielzahl von Branchen und Anwendungsbereichen Einsatz, dank ihrer Flexibilität, Präzision und Zuverlässigkeit. Diese Greifer sind ideal für Aufgaben, bei denen es auf schnelle, genaue und gleichzeitig schonende Handhabung ankommt. Hier sind einige der Hauptanwendungsbereiche:

  • Automobilindustrie
  • Elektronik- und Halbleiterfertigung
  • Verpackungsindustrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Maschinenbau

Auswahlkriterien für Ihren Greifer von GRIP

Bei der Auswahl des passenden pneumatischen Greifers für Ihre spezifischen Anforderungen sollten Sie mehrere wichtige Aspekte berücksichtigen, um sicherzustellen, dass der Greifer optimal zu Ihren Anwendungen passt. Hier sind einige Schlüsselfaktoren, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Greifkraft und Größe des Greifers
  • Materialqualität und Beschaffenheit der Greifobjekte
  • Spezifische Anforderungen der Arbeitsumgebung
  • Präzision und Wiederholgenauigkeit
  • Kompatibilität mit bestehenden Systemen
  • Wartungsanforderungen und Lebensdauer
  • Sicherheitsstandard

Bei einem pneumatischen Greifer von GRIP können Sie sich stets auf höchste Qualität und modernste Technologie verlassen. Unsere Greifer finden seit 35 Jahren Verwendung in den verschiedensten Branchen. Sie sind unsicher, welches Produkt am besten zu Ihren individuellen Anforderungen passt oder Sie suchen ein mit dem Greifer kompatibles Wechselsystem? Unsere Handhabungstechnik-Experten beraten Sie gerne.

Termin für ein Beratungsgespräch vereinbaren

GRIP GmbH Handhabungstechnik 

Alter Hellweg 70
D-44379 Dortmund
Germany

Kontakt

+49 231 96450 - 01
sales@grip-gmbh.com